Im Ausland zusätzlich

Ein Überblick über die Leistungen bei Panne, Unfall oder Diebstahl, welche die Mobilitätsversicherung Totalmobil! im Ausland zusätzlich deckt:

Ersatzmobilität und Transportmehrkosten
Analog Leistungen in der Schweiz: Diese Kosten sind im Ausland bis max. CHF 1'000.-- pro Ereignis gedeckt (Schweiz CHF 500.--).
 
Feststellung Schadenausmass
Wir übernehmen die Kosten für die Feststellung des Schadenausmasses (z.B. Fotos) zur Beurteilung der Rückführung des Fahrzeuges bis max. CHF 200.--.
 
Zustellkosten für Ersatzteile
Wir beschaffen Ihnen dringend benötigte Ersatzteile im Falle einer Panne, eines Unfalls oder eines Diebstahls und übernehmen dafür anfallende Kosten für Versand, Zoll, Luftfracht, Paketdienst oder Expressversand. Ersatzteile werden nicht bezahlt.

Fahrzeugrückführung
Wenn das Fahrzeug nach einer Panne, einem Unfall oder einem Diebstahl im Ausland nicht innerhalb eines Werktags fahrtüchtig gemacht werden kann, kümmern wir uns um den Rücktransport in die Schweiz und übernehmen dafür die Kosten.

Sollten die Kosten für einen Fahrzeugrücktransport den Zeitwert des Fahrzeuges übersteigen, übernehmen wir die Kosten für die Verschrottung des Fahrzeuges im Ausland.
 
Ebenfalls helfen wir bei der Erledigung der notwendigen Formalitäten und bezahlen die Zollkosten.
 
Weitere Details sind in der Broschüre Totalmobil! bei Ihren Bordunterlagen ersichtlich.
Achtung
Nicht versichert sind jegliche Massnahmen, welche nicht durch die Notdienstzentrale organisiert oder durchgeführt bzw. abgesprochen sind!