Leistungen in der Schweiz

Ein Überblick über die Leistungen bei Panne, Unfall oder Diebstahl, welche die Mobilitätsversicherung Totalmobil! in der Schweiz deckt:

Pannenhilfe vor Ort
Hilfe vor Ort (z.B. Starthilfe,...). Kostenübernahme für die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft.
  
Abschleppen
Wenn Ihnen vor Ort nicht geholfen werden kann, überführen wir Ihr Fahrzeug kostenlos zum nächsten autorisierten Servicepartner Ihrer Fahrzeugmarke.
  
Bergung bei Kollision
Wir kümmern uns nach einem Unfall um die Fahrzeugbergung und übernehmen dafür die Kosten bis max. CHF 2’000.--.
Ersatzmobilität und Transportmehrkosten 
Ihre Mobilität ist sichergestellt, wenn Ihr Fahrzeug nach einer Panne, einem Unfall oder einem Diebstahl abgeschleppt werden muss und nicht kurzfristig fahrtüchtig repariert werden kann (Reparaturdauer mehr als zwei Stunden). Für die Dauer der notwendigen Reparatur erhalten Sie ein Ersatzfahrzeug bzw. ein Taxi oder ein Bahn-Billet. Die Kosten dafür sind bis max. CHF 500.-- pro Ereignis gedeckt. Im Zuge von Werkstattbesuchen zur Durchführung von Instandsetzungs-, Wartungs- und Servicearbeiten besteht kein Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug.
Unterkunfts- und Verpflegungsmehrkosten
Wenn Sie wegen des Ausfalls des versicherten Fahrzeuges einen unvorhergesehenen Aufenthalt einschalten oder den Aufenthalt verlängern müssen, bezahlen wir die Unterkunfts- und Verpflegungsmehrkosten (Luftlinie mehr als 30 km vom Wohnort entfernt) bis max. CHF 500.-- pro Person.
 
Standgebühren
Wir übernehmen die Einstellkosten für Ihr Fahrzeug nach einer Panne, einem Unfall oder einem Diebstahl bis max. CHF 200.--.
 
Weitere Details sind in der Broschüre Totalmobil! bei Ihren Bordunterlagen ersichtlich.
Achtung
Nicht versichert sind jegliche Massnahmen, welche nicht durch die Notdienstzentrale organisiert oder durchgeführt bzw. abgesprochen sind!